Der Ball muss weiterhin ruhen

Durch die weiterhin gültigen bzw. verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionszahlen in der Corona-Pandemie, ruht immer noch der Vereinssport in den Amateurligen. Unter der Voraussetzung einer behördlichen Gestattung zur Wiederaufnahme des Spielbetriebes planen die Fußballverbände die Fortsetzung der Saison mit dem 10. Spieltag. Allen Vereinen soll vorab ein vierwöchiger Trainingsbetrieb möglich sein. Werden 50% aller angesetzten Spieltage absolviert, wird nach Satzung die Saison mit Auf- und Absteigern gewertet. 

Erneute Unterbrechung des Spiel- und Trainingsbetriebs

Bund und Länder haben, aufgrund der rasant steigenden Infektionszahlen durch Corona, neue Verordnungen zur Eindämmung der Pandemie erlassen. Geregelt ist unter anderem die Aussetzung des Spiel- sowie Trainingsbetriebs im Breitensport vom 01. November bis vorerst Ende des Monats. Wir hoffen zeitnah den Sportbetrieb wieder aufnehmen zu können.

Bleibt gesund!